Vape Heaven Uster / Effretikon

Stammkundenrabatt nach Login sichtbar!

Wir unterstellen uns freiwillig dem Codex
des Schweizer Branchen Verband SVTA
Bist Du mindestens 18 Jahre alt?

Liquids richtig testen, aber wie?

person Posted By: Jürgen

Jeder Dampfer kennt es: Man möchte ein neues Liquid, einen neuen Geschmack. Man geht in den Vape Store und da stehen sie … 100te Liquids in tollen bunten Flaschen. Und häufig gibt es Testgeräte! ABER, was passiert? Man testet und testet, und dann findet man eines, das einem schmeckt. Zu Hause angekommen, wird der Verdampfer neu bestückt, der Tank ausgewaschen, das neue Liquid kommt rein und ZACK … schmeckt nicht, oder zumindest anders, als im Vape Store!

Woran liegt das?

Eines wissen wir Dampfer ja - jeder Verdampfer schmeckt anders! Speziell bei den Testgeräten werden ja auch nicht die teuersten Geschmacksverdampfer verwendet, oder es gibt auch Vape Stores, die Tröpfler anbieten. Auch da sei gesagt: Jeder Verdampfer schmeckt anders!

Wir selbst, also die Inhaber und Mitarbeiter der Vape Stores testen neue Liquids grundsätzlich per «Schlecktest», also ein Tropfen Liquid auf den Handrücken, Finger, oder ein Teststäbchen und abschlecken. So erhält man den «echten» Geschmack des Liquids und kann sich in etwa vorstellen, dass es in etwas abgeschwächter Form auch so im Verdampfer schmeckt.

Daher unser Tipp: Liquids immer im «Schlecktest» probieren, so lauft Ihr nicht Gefahr, ein Liquid zu erwischen, welches Euch zu Hause nicht mehr schmeckt.

 

Anmerkung: Bei uns im Vape Heaven (Uster und Effretikon) haben wir bereits alle Testgeräte entfernt und Teststäbchen (Hygiene) bereit gelegt. Wir freuen uns über Euer Feedback!

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember